"Nach der Natur"
Fotografien von Margherita Spiluttini
 

In der Serie Nach der Natur beschäftigt sich Margherita Spiluttini mit baulichen und archi-tektonischen Spuren im alpinen Raum und seiner Umgebung. Die Künstlerin stellt dabei dem verbreiteten romantischen Blick auf die uns umgebende Landschaft eine differenzierte Perspektive entgegen: Brücken, Straßenverbauungen und Steinbrüche werden Teil einer Untersuchung über die Transformation von Natur anhand gesellschaftlicher Entwick-lungen und Bedürfnisse. Über viele Jahre hinweg unterzieht Margherita Spiluttini mit ihrer Großformatkamera diese menschlichen Interventionen ihrem geschulten Blick, dabei behalten die teils massiven Bauwerke immer auch eine gewisse Fragilität wenn sie in ihrem Widerspruch zwischen Symbiose und Fremdkörper von der Künstlerin präzise ins Bild gesetzt werden.

Die großformatigen Farb- und Schwarz-Weiß Fotografien zeigen diverse Strategien der Zurichtung der Landschaft und eröffnen einen Reflexionsraum um über das grundsätzliche Verständnis des Begriffs „Natur“ und die daran geknüpften Projektionen und Ambivalenzen nachzudenken. Dass sich viele der Motive im alpinen Raum befinden mag nicht zuletzt daran liegen, dass dieser Raum die Künstlerin bereits seit den Jugendjahren beschäftigt. Geboren und aufgewachsen in Schwarzach im Pongau hatte Spiluttini bereits früh, und nicht immer ganz freiwillig, viel Kontakt zur Natur und den Bergen. Vielleicht mit ein Grund warum sie eine gewisse Skepsis gegenüber der Romantisierung der Natur entwickelt hat. „Mir war es immer wichtig, dass die Motive von der Straße aus zu fotografieren sind!“ wird sie später sagen.
Die Ausstellung zeigt zum ersten Mal eine umfassende Auswahl von Arbeiten der mehrfach ausgezeichneten Künstlerin im Pongau.

Mit freundlicher Unterstützung von  

Öffnungszeiten im Jahr 2020
20. Mai - 06. Oktober

Mittwoch
von  13.00 - 17.00 Uhr
Samstag
von  13.00 - 17.00 Uhr
Sonn- und Feiertag von 10.00 - 17.00 Uhr

Abendöffnung nur im Juli und August

Donnerstag
 von 19.00 - 22.00 Uhr
Für Gruppen können auch Führungen außerhalb dieser Zeiten vereinbart werden
Tel.: 0664/1528907  E-mail: museum.tauernbahn@sbg.at


"Nach der Natur"
Fotografien von
Margherita Spiluttini

 

Zu sehen ist die Ausstellung im Museum Tauernbahn
von 11.Juli bis 6. September 2020
an den Öffnungszeiten des Museums
am 
Mittwoch und Samstag von  13 - 17 Uhr,
und an Sonn- u. Feiertagen von 10 - 17 Uhr